Kontaktformular Generator

= Pflicht, = Optional, = Nicht anzeigen Wähle je Feld deine Einstellungen aus:

 pflichtoptnot

Anrede:

Name:

Adresse:

Email:

Telefon:

Tip

Tip

Tip

Tip

Textboxgröße
 

Layout wählen: 1.      2.      3.

Hinweise

Live Vorschau

Kontaktformular


Captcha
Absenden

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Kontaktformular Beispiele



Wichtiger Hinweis:


Dieser Service ist 100% kostenlos. Wir speichern keine Nachrichten sondern leiten diese direkt an den Empfänger weiter. Sie können den Service nutzen oder es lassen. Wir können mögliche Ausfälle nicht zu 100% ausschließen, dass kann KEIN Internet-Service. Deshalb gilt: Die Nutzung geschieht auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Haftung für verloren gegangene Informationen/Nachrichten.

Informationen


Eine eigene Homepage zu gestalten wird immer beliebter. Denn mit dem eigenen Internetauftritt hast Du nicht nur die Möglichkeit, andere Menschen über wichtige Themen zu informieren, mit einer gut gestalteten Homepage hast Du auch die Möglichkeit, etwas Geld zu verdienen. Da jedoch ein professioneller Webdesigner für eine private Website wohl zu teuer ist, musst Du vor der Erstellung des Internetauftritts überlegen, wie dieser gestaltet werden soll. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten: Du kannst entweder mit einer Software arbeiten, die bereits fertige Designvorlagen liefert und gratis erhältlich ist oder Du kannst selbst ein wenig in die Welt des Webdesigns eintauchen, etwas HTML-Code lernen und die Seite selbst gestalten. Beide Möglichkeiten haben einige Vor- und Nachteile und Du solltest genau überlegen, welche Variante Du wählst.

Ein wichtiger Bestandteil des Internetauftritts


Egal für welche der beiden Möglichkeiten Du Dich entschieden hast, in beiden Fällen wirst Du wohl früher oder später auf das Problem des Kontaktformulars stoßen. Ein Kontaktformular ist ein Formular auf einer Webseite, in das der Nutzer eine Frage oder Anregung eintragen kann und das dann automatisch zum Betreiber der Website gesendet wird. Fast jede Website beinhaltet ein kostenloses Kontaktformular, da der Kontakt zu den Nutzern äußerst wichtig ist. Das Problem ist, dass diese Art von Formular in vielen Gratisangeboten, die eine Software zur Erstellung von Webseiten bieten, nicht enthalten ist. Wer diese Form der Websitegestaltung gewählt hat, muss also entweder auf diese Art der Kontaktmöglichkeit verzichten oder eine andere Art suchen, um ein solches Formular zu integrieren.

 

Im HTML-Generator gestalten


Auch wenn Du Dich dafür entschieden hast, die Seite selbst in HTML zu entwerfen, stellen die Formulare ein Problem dar. Es besteht in HTML zwar die Möglichkeit, Kontaktformulare zu gestalten, doch bringt dies einige Probleme mit sich. Die Formulare können zwar problemlos gestaltet werden, jedoch ist die Übermittlung problematisch. Wenn man ein HTML-Formular abschickt, wird das Standardprogramm für die E-Mail-Bearbeitung geöffnet, in den meisten Fällen Outlook. Das Problem ist jedoch, dass viele Menschen dieses Programm nicht eingerichtet haben. In diesem Fall wird das Fenster meistens einfach geschlossen und das Formular wird nicht übermittelt. Doch selbst wenn das entsprechende Programm eingerichtet ist, schreckt diese Form viele Nutzer ab, sodass nur wenige Nutzer ein reines HTML-Formular übermitteln werden.


In den Internetauftritt einbinden


In den meisten Fällen wird der Inhalte eines Formulars direkt übermittelt, wenn man auf Abschicken klickt. Da es jedoch für Anfänger schwierig ist, diese Funktion zu programmieren, sind Kontaktformulare ein großes Problem für private Internetauftritte. Eine Möglichkeit, dieses Problem zu umgehen ist ­ein gratis Kontaktformular für Deine Homepage. Im Internet findet man viele Anbieter, die ein fertig programmiertes Programm zum Download anbieten. Dies kann problemlos in jede Website integriert werden. Der Code, den der Anbieter bereitstellt, muss einfach in den Code der Seite eingesetzt werden und schon kannst Du das Formular benutzen. Ein Nachteil ist jedoch, dass viele Anbieter solcher Gratis-Formulare Links zu ihrem eigenen Webangebot in die Seite einbauen. Da ­dies den Wert anderer Links, die auf der Seite eingebaut sind, herabsetzen kann, ­empfinden dies viele ­Websitebetreiber als negativ. Jedoch ist das gratis Kontaktformular für Deine Homepage mit dieser kleinen Einschränkung eine gute Methode, gut funktionierende Kontaktformulare in dein Webangebot einzubinden.